Archiv für den Monat: Januar 2014

Längere Schließzeiten im August bleiben – begrenzte Anzahl an Betreuungsplätzen für Notfälle

Liebe Eltern,

das Thema der „längeren Schließzeiten im August“ haben wir mit dem Träger sehr intensiv diskutiert. Dabei haben beide Seiten auch nach alternativen Lösungen gesucht. Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen und Vorgaben durch den Caritas-Verband (wie im Schreiben des Trägers erklärt) konnten jedoch leider keine dauerhaft tragfähigen und finanzierbaren Alternative zu den verlängerten Schließzeiten gefunden werden.

Obwohl auch der Elternbeirat unzufrieden mit der Entscheidung ist, tragen wir diese dennoch mit. Nichtsdestotrotz werden wir dieses Thema weiter im Fokus behalten und bei veränderten Gegebenheiten wieder das Gespräch mit allen Beteiligten suchen.

Zum Thema Umfrage lässt sich Folgendes festhalten: Es haben sich 60% der Eltern beider Kindergärten beteiligt. Es war nicht möglich, aus den Umfrageergebnissen die konkreten Notfälle herauszufiltern, für die eine begrenzte Anzahl an Betreuungsplätzen in der Übergangswoche zur Verfügung stehen sollte. Die Umfrage hat jedoch auch deutlich gemacht, dass ein gewisser Betreuungsbedarf in der Ferienzeit vorhanden ist, der in diesem Umfang von den Einrichtungen nicht zu stemmen ist. Wer an den Umfrageergebnissen Interesse hat, kann diese gerne bei Karin Simon einsehen.

Letztlich liegt es jetzt an uns Eltern, den Bedarf auf Notfälle zu beschränken und solidarisch für die zurückzustehen, die wirklich dringend einen Notplatz im anderen Kindergarten benötigen, sodass in den beiden Übergangswochen ein geregelter Kindergartenablauf gewährleistet ist.

Der Elternbeirat

Spatenstich für den Krippenumbau in der Kita Sausewind in Mömbris

Heute war es endlich soweit. Um 11.00 Uhr war Treffpunkt zum Spatenstich für den Umbau der Krippe im Mömbriser Kindergarten Sausewind. Mit dabei waren der Bürgermeister Felix Wissel, Pfarrer Spöckl, der Gemeindereferent Michael Siegfried, Franz Lochner, der von Trägerseite die Baumaßnahme leitet, der Architekt Günther Pfarr, die Leiterin der Kta Ute Franz und die Kindergartenleitung. Natürlich mit tatkräftiger Unterstützung einige Kindergartenkinder, die mit Ihren Spaten den symbolischen Beginn der Umbauarbeiten einleiteten.

Der Umbau der Krippe (Sternchengruppe) beginnt am Montag, den 20.01.2014. Am Wochenende zuvor werden die betroffenen Räumlichkeiten vom Krippenpersonal, dem Hausmeister und der Kindergartenleitung ausgeräumt.

Die Krippengruppe (Sternchen) wird während dem Umbau im unteren Bereich des Kindergartens sein. Das ehemalige Schülerzimmer, der Bereich vor dem Schülerzimmer und die untere Toilette werden für die Krippe abgetrennt. Die Umbaumaßnahme soll laut Angaben der Kindergartenleitung in ca. drei Monaten beendet sein.

Weitere Hintergrundinfos hat der Markt Mömbris auf seiner Website veröffentlicht. Hier ein Auszug davon: Weiterlesen